Erfahren Sie, wie Frauen mit unterschiedlichen Werdegängen nachhaltig Großes bewirken. Lernen Sie unsere Beraterinnen kennen, diskutieren Sie mit ihnen über Herausforderungen im Beratungsalltag und finden Sie heraus, wie Sie Ihre eigenen Stärken besser entfalten und einsetzen können – beim McKinsey Women's Day am 6. und 7. Oktober 2016 in München, unserem Workshop für Studentinnen, Doktorandinnen und Young Professionals.


  • Datum:
    06.10.2016 bis 07.10.2016
  • Ort:
    München
  • Zielgruppe:
    Studentinnen ab dem 3. Semester, Doktorandinnen und Young Professionals
  • Bewerbung:
    bis 22.08.2016

Überblick

Von erfahrenen Beraterinnen lernen, gemeinsam Karrierewege erörtern, über Projekte reden oder einfach Kolleginnen kennen lernen – einmal im Jahr treffen sich unsere deutschen und österreichischen Beraterinnen zum Women's Day. Im Mittelpunkt stehen dabei Trainings, Gesprächsrunden und vor allem der persönliche Austausch.

Unser Workshop ist mit dem Programm des internen McKinsey Women's Day verzahnt. Das eröffnet Ihnen die Möglichkeit, viele unserer Beraterinnen und ihre Arbeit kennen zu lernen. Dabei erfahren Sie nicht nur mehr über den Beratungsalltag, sondern auch über unsere Methoden und Instrumente, die Sie bei der Bearbeitung von Fallstudien in Teams gleich ausprobieren können. In einem Trainingsmodul, das auch unsere Beraterinnen absolvieren, erarbeiten Sie Strategien zum Umgang mit schwierigen Situationen im Berufsalltag und erhalten Feedback von erfahrenen Coaches.

Sind Sie Studentin, Doktorandin oder Young Professional? Dann bewerben Sie sich bis zum 22. August 2016 für den McKinsey Women's Day.


Programm

Bei unserem Women's Day möchten wir Ihnen vor allem Gelegenheit geben, sich mit unseren Beraterinnen und den anderen Teilnehmerinnen in entspannter Atmosphäre auszutauschen, berufliche Entwicklungsmöglichkeiten zu diskutieren und voneinander zu lernen. Wir geben Ihnen Einblick in unsere Strategien zur Problemlösung und zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Talente weiterentwickeln können.

Donnerstag, 6. Oktober 2016: Women's Day und Fallstudienworkshop

Nach der Begrüßung stellen wir Ihnen in einer lockeren Gesprächsrunde die Arbeit als Beraterin bei McKinsey und die Bandbreite unserer Beratungsthemen vor. Beim anschließenden Fallstudienworkshop erfahren Sie von unseren Beraterinnen, welche Ansätze wir in unserer täglichen Arbeit zur Lösung von Problemen nutzen. In Teams können Sie das Erlernte dann auf Beispielfälle aus unserer Praxis anwenden – eine gute Vorbereitung auf Fallstudien in Bewerbungsgesprächen.

Abends sind Sie eingeladen zum gemeinsamen Dinner mit allen McKinsey-Beraterinnen aus Deutschland und Österreich.

Freitag, 7. Oktober 2016: Entfalten Sie Ihre persönlichen Potenziale beim Training "Die Marke Ich"

Mit einem gemeinsamen Frühstück beginnen wir den Tag. Nach einem spannenden Vormittag mit interessanten Vorträgen, gemeinsamen Trainings mit unseren Beraterinnen und einem Networking Lunch laden wir Sie anschließend zu dem Workshop „Die Marke Ich“ ein. Der Workshop inspiriert, das eigene Selbstvertrauen zu stärken und die richtigen Schwerpunkte zu setzen, um die eigenen beruflichen Ziele zu erreichen, ohne sich selbst zu verbiegen. Sie erhalten Feedback von erfahrenen Coachs und erarbeiten individuelle Strategien zum Umgang mit schwierigen Situationen – vom Einsatz der Stimme bis hin zur Körpersprache.
Unser Team


Unser Team


Bewerbung

Der McKinsey Women's Day richtet sich an junge Frauen – Studentinnen und Doktorandinnen aller Fachrichtungen sowie Young Professionals –, die gezeigt haben, dass sie Außergewöhnliches leisten können. Im Studium, im Beruf und darüber hinaus.

Bewerben Sie sich jetzt online


Frauen bei McKinsey

Weitere Informationen

Beraterinnen bei McKinsey
McKinsey Women Website

Women Matter
In fünf Studien hat McKinsey den Zusammenhang zwischen Gender Diversity und Unternehmenserfolg untersucht

Wir sind überzeugt, dass Frauen Fähigkeiten besitzen, die in der Beratung von besonderem Wert sind. Von unseren rund 1.400 Consultants in Deutschland sind aktuell rund 350 Frauen. Das genügt uns aber nicht: Wir wollen den Gesamtanteil der Beraterinnen auf mindestens ein Drittel steigern und auch Frauen langfristig für die Unternehmensberatung begeistern. Bei Einstieg liegen wir bereits bei einem Frauenanteil von 35% und die Hälfte unserer Praktikanten ist ebenfalls weiblich.

Warum entscheiden sich junge Frauen für McKinsey? Einige vor allem aus professioneller Neugier; andere reizt es, in kurzer Zeit zahlreiche verschiedene Branchen kennen zu lernen; wieder andere sind fasziniert von den Chancen zur persönlichen Weiterentwicklung – im In- und Ausland. So unterschiedlich wie ihre Motive sind auch ihre Studienfächer: Viele unserer Beraterinnen haben Wirtschaftswissenschaften studiert, andere Informatik, Natur- oder Ingenieurwissenschaften; aber auch Geisteswissenschaftlerinnen, Medizinerinnen und Juristinnen kommen zu McKinsey.

Unser Anspruch ist es, Talenten ein professionelles Umfeld zu bieten, in dem sie ihre Fähigkeiten entfalten und Erfolgschancen nutzen können. Dazu erhalten sie unsere bestmögliche Unterstützung. Deshalb werden unsere Beraterinnen auf ihrem Karriereweg von anderen außergewöhnlichen Frauen begleitet und ermutigt. Speziell auf Beraterinnen zugeschnittene Trainingsprogramme bereiten sie darauf vor, frühzeitig Führungsverantwortung zu übernehmen.

Vor fast zehn Jahren startete McKinsey zudem die Initiative Women & Family: Hier entwickeln Beraterinnen aller Karrierestufen Ideen, um McKinsey für Frauen noch attraktiver zu machen – etwa durch spezielle Coachingprogramme, variable Arbeitszeitmodelle oder die Einrichtung von Krippenplätzen in allen deutschen Büros, von denen auch Männer profitieren.


Häufige Fragen

Warum sollte ich mich für den "McKinsey Women's Day" bewerben?

Sie sollten sich insbesondere bewerben, wenn Sie

  • Neugierig und aufgeschlossen sind in Bezug auf neue Themen und Fragestellungen
  • Viele unserer Beraterinnen und die Themen, an denen sie arbeiten, kennenlernen möchten
  • Eine Gelegenheit suchen, sich mit anderen engagierten Studentinnen, Doktorandinnen und Young Professionals aller Fachbereiche auszutauschen
  • Gerne im Team arbeiten und Spaß an der Lösung komplexer Probleme haben
  • Durch Trainings und Feedback dazulernen möchten
  • Erfahren möchten, was Unternehmensberatung bei McKinsey bedeutet.

Wer kann am "McKinsey Women's Day" teilnehmen?

Unser Women's Day richtet sich an Studentinnen, Doktorandinnen und Young Professionals aller Fachrichtungen. Von den Teilnehmerinnen erwarten wir hervorragende akademische Leistungen in ihrem Fach sowie Interesse und Begeisterungsfähigkeit, sich auch mit völlig neuen Themen und Fragestellungen zu beschäftigen.

Wie kann ich mich für den "McKinsey Women's Day" bewerben?

Bis zum 22. August 2016 können Sie sich online bewerben

Zu Ihren Bewerbungsunterlagen sollten ein tabellarischer Lebenslauf, Kopien sämtlicher Zeugnisse (Abitur, Vordiplom und Diplom bzw. Bachelor und Master) sowie Referenzen für Praktika und andere außeruniversitäre Aktivitäten gehören. E-Mail-Anhänge sollten möglichst als PDF-Dokument geschickt werden.

Weitere Fragen zum "McKinsey Women's Day" beantworten wir auch gerne telefonisch unter +49 221 208-7510.

Kommen mit der Teilnahme am "McKinsey Women's Day" Kosten auf mich zu?

Durch die Teilnahme an unserem Workshop entstehen Ihnen selbstverständlich keine Kosten. Wir kümmern uns um Ihre Unterbringung und Verpflegung ebenso wie um Ihre An- und Abreise.

Ist der "McKinsey Women's Day" ein Assessment-Center?

Nein. Der "McKinsey Women's Day" ist ausdrücklich nicht als Assessment-Center gedacht, bei dem über eine mögliche Einstellung entschieden wird. Wir möchten Ihnen vielmehr die Gelegenheit geben, einen Einblick in unsere Arbeitswelt zu gewinnen und herauszufinden, ob Unternehmensberatung für Sie bei der beruflichen Planung eine Rolle spielen könnte.

Wie viele Teilnehmerinnen werden zum "McKinsey Women's Day" eingeladen?

Wir möchten gerne 30 bis 40 Bewerberinnen einladen, legen aber keine genaue Teilnehmerzahl fest. Allen Bewerbern, die hervorragende akademische Leistungen aufweisen und in ihrem Lebenslauf Neugier, Vielseitigkeit und Engagement erkennen lassen, möchten wir die Möglichkeit geben, McKinsey als potenziellen Arbeitgeber kennen zu lernen.

Wie werden Beraterinnen speziell gefördert?

Um jungen Beraterinnen den Einstieg zu erleichtern und sie zu fördern, arbeitet jede neue Beraterin bei ihrem ersten Projekt nach Möglichkeit in einem Team mit einer erfahrenen Beraterin zusammen. So erhält sie von Beginn an Kontakt zu Kolleginnen verschiedener Karrierestufen.

Daneben haben alle Beraterinnen die Möglichkeit, neben einem Mentor zusätzlich eine Mentorin zu erhalten, die ihnen als Ansprechpartnerin in allen Fragen zur Verfügung steht. Das Women's Mentoring Programm soll die Vernetzung von Beraterinnen sowie deren individuelle Entwicklung fördern.

Sind Beruf und Familie bei McKinsey vereinbar?

Familie bedeutet bei McKinsey kein Karriereende. Ganz im Gegenteil, gerade die projektorientierte Beratungsarbeit lässt große Flexibilität zu.

McKinsey bietet seinen Mitarbeitern einzigartige Maßnahmen und Programme an, um Beruf und private Lebensplanung besser miteinander zu vereinbaren – wie Krippenplätze, Part-time, Unterstützung bei der Rückkehr aus der Elternzeit u.a.

Gibt es spezielle Weiterentwicklungsmöglichkeiten für Beraterinnen?

Speziell für Beraterinnen hat McKinsey zwei Trainingsmodule entwickelt, die auf die Weiterentwicklung der Kommunikations- und Führungsfähigkeiten zielen. Darüber hinaus werden für alle Interessierten individuelles Coaching und spezifische Trainings angeboten.