In den kommenden Jahren müssen sich Finanzinstitute auf massive strukturelle Veränderungen einstellen. Die Finanzanlagen weltweit werden sich bis 2020 vervielfachen, die asiatischen Märkte weiter an Bedeutung gewinnen. Zudem stellen Änderungen des regulatorischen Rahmens die Geschäftsmodelle vor neue Herausforderungen. Vor diesem Hintergrund unterstützen wir unsere Klienten dabei, sich langfristig erfolgreich zu positionieren – im Versicherungsgeschäft und Asset Management ebenso wie im Industrie- und Privatkundengeschäft der Banken.

Überblick

Wir stellen unseren Klienten in der Finanzdienstleistungsindustrie tiefgehende fachliche Expertise zu allen wichtigen Themen zur Verfügung - von Strategie, Risikomanagement und Corporate Finance bis hin zu Operations, Technology und Marketing. Unternehmerische Herausforderungen betrachten wir grundsätzlich aus der Perspektive des Topmanagements. Im deutschen Büro verfügen unsere Partner über langjährige Erfahrung in der Beratung des Topmanagements von Banken und Börsen. Ferner haben allein in Deutschland 14 Partner ihren Beratungsschwerpunkt im Versicherungswesen und mehr als 50 Berater engagieren sich im Ausbau unseres Wissens. Alle Berater der deutschen Practice sind eng eingebunden in ein europäisches Netzwerk mit mehr als 300 Versicherungsexperten und werden von über 60 Research-Spezialisten und Analysten aus dem European Financial Institutions Center von McKinsey unterstützt.

Beratungsfelder

Insurance & Asset Management

Der Ansatz im Versicherungsgeschäft ist weltweit ähnlich: Kunden wollen sich gegen Risiken absichern, suchen finanzielle Sicherheit und Vorsorge. Doch damit enden auch schon die Gemeinsamkeiten eines Markts, der sich weltweit im Umbruch befindet. In Deutschland etwa erleben die Lebensversicherer tiefgreifende Veränderungen bei der Marktstruktur, den Kundenbedürfnissen und den regulatorischen Anforderungen. Die klassischen Produkte und das traditionelle Leistungsversprechen müssen daher überprüft und passgenau neu zugeschnitten werden. Die deutschen Schaden- und Unfallversicherer hingegen stehen insbesondere vor der Frage, wie sich in einem bereits gesättigten Markt profitables Wachstum erzielen lässt: Über Zukäufe? Über neue Produkte und Marktsegmente? Oder ist operative Exzellenz der Schlüssel zum Erfolg?

Gemeinsam mit unseren Klienten bauen wir in allen Bereichen des Geschäftssystems die Fähigkeiten auf, die sie für nachhaltigen Erfolg benötigen – in Risikomanagement und Vermögensverwaltung ebenso wie in Underwriting, Vertrieb, Produktentwicklung, Marketing und Claims Management sowie in allen operativen Prozessen und in der IT.

Banking & Securities

Kostenoptimierung und Zukauf waren für viele Banken lange Zeit die Königswege bei der Suche nach Ertragssteigerungen. Doch die Landschaft hat sich verändert. Globale Märkte befördern den Aufstieg international operierender Großbanken, die unter dem Dach einer Marke häufig bis zu 100 Millionen Kunden in mehr als 50 Ländern betreuen. In den Industrieländern wird das Bankgeschäft zudem durch die kippende Alterspyramide stark verändert. Zahlreiche neue Kundensegmente entstehen, jedes mit eigenen komplexen Finanzbedürfnissen. Zudem verschwimmen die Grenzen zwischen Risikoabsicherung, Asset Management und Investmentbanking. Eine Schlüsselrolle im Ringen um Wettbewerbsvorteile wird allerdings auch künftig die IT spielen, indem sie innovativen Produktangeboten über neue Vertriebskanäle den Weg ebnet.

Wir unterstützen unsere Klienten dabei, sich in allen Fragen des Finanzdienstleistungsgeschäfts langfristig erfolgreich zu positionieren – im Industrie- und Privatkundengeschäft der Banken ebenso wie im Asset Management und Zahlungsverkehr. Mit unserer langjährigen weltweiten Expertise decken wir sämtliche funktionalen Bereiche ab – von Marketing & Vertrieb über Risikomanagement, Operations und IT bis hin zu Organisation.


Ansprechpartner

Jörg Mußhoff

Leiter Financial Institutions Group - Insurance & Asset Management

Kontakt

Philipp Koch

Leiter Financial Institutions Group – Banking & Securities

Kontakt


Publikationen


Weitere Publikationen