Organisation und Kultur

Wir helfen unseren Klienten, ihre Organisation und Unternehmenskultur an die Anforderungen der digitalisierten Welt anzupassen – etwa indem wir „stabile“ und „dynamische“ Elemente verbinden, um die Organisation agiler zu machen.


Die Digitalisierung stellt bisherige Wettbewerbs- und Erfolgsmodelle auf den Kopf und ihre große Dynamik setzt Unternehmen zunehmend unter Druck. Gefragt sind daher auch neue Organisationsmodelle, mit denen schneller und flexibler auf Veränderungen reagiert werden kann, und eine Unternehmenskultur, die den Erfolg im digitalen Zeitalter absichert.

Unser Serviceangebot

Zusammen mit dem CEO und weiteren Führungskräften ermitteln wir zunächst das Potenzial, das die digitale Transformation für das Unternehmen birgt. Dabei stellen wir auch die Struktur und Prozesse, die Fähigkeiten und die Kultur des Unternehmens auf den "digitalen Prüfstand", um etwaige Schwachstellen schnell zu erkennen. Mögliche Fragen, die sich dann ergeben, sind: Wird ein "Digital Transformation Officer" benötigt? Welche Struktur könnte das traditionelle und das digitale Geschäft unter einem Dach vereinen? Und welche Aspekte – etwa Kundenerlebnis oder Innovationsfähigkeit – gilt es, bei der Transformation besonders zu beachten? Vier Faktoren kennzeichnen unser Vorgehen:

  • Festlegung der Transformationsziele. Nach der Maxime "Form follows function" dient auch die digitale Organisation stets der digitalen Strategie. Daher helfen wir unseren Klienten, die digitale Vision in ein Maximum an Wertschöpfung zu überführen. Bei Potenzialermittlung und Zielbestimmung schöpfen wir aus einem enormen Erfahrungsfundus und nutzen eigene Daten zum ökonomischen Potenzial digitaler Technologien und deren branchenspezifischen Effekten.

  • Aufbau digitaler Fähigkeiten und Kultur. Wir helfen Unternehmen dabei, die Digitalisierung zu verankern. Hierzu machen wir Digitalisierung für die Führungskräfte erlebbar, etwa durch Besuche erfolgreicher digitaler Akteure oder in interaktiven "Real life"“-Trainingsmodulen. Auch begleiten wir die Entwicklung einer auf die Digitalisierungsstrategie abgestimmten Personalstrategie, indem wir aufzeigen, welche Fähigkeiten sich aneignen, hinzukaufen oder outsourcen lassen. Außerdem unterstützen wir den Kulturwandel u.a. mit unserem bewährten Organizational-Health-Index-Ansatz, durch den Schwachpunkte in der Unternehmenskultur identifiziert werden können.

  • Anpassung der Organisation. Wir unterstützen unsere Klienten dabei, die richtigen Fragen zu stellen – und zu beantworten: Wollen wir die bisherige mit der digitalen Organisation verschränken oder ein duales Organisationsmodell schaffen? Welche neuen Rollen, Verantwortlichkeiten und Entscheidungsprozesse sind notwendig? Wie lassen sich kundenorientierte Prozesse über formale Strukturen und Zuständigkeiten hinweg gestalten? Welche Leistungsmanagementsysteme motivieren und incentivieren Mitarbeiter in der digitalen Welt? Und welche Vorteile könnten branchenübergreifende Kooperationen mit Technologieanbietern und anderen Unternehmen haben?

  • Hohes Tempo, schnelle Ergebnisse. Wir wissen sehr genau, wie sich digitale Transformationen strukturieren und abarbeiten lassen, um die Entwicklung zu beschleunigen. Dabei erzielen wir mit so genannten Fast-Track-Initiativen besonders rasch Ergebnisse. Unsere Teams helfen Vorstandsmitgliedern ebenso wie Frontline-Mitarbeitern, sich die Fähigkeiten anzueignen, die nötig sind, um schnelle Erfolge nachhaltig zu verankern.

Projektbeispiel

Ein aktuelles Beispiel ist die digitale Transformation eines europäischen Einzelhandelsunternehmen: Unsere Unterstützung umfasste die Formulierung der Digitalisierungsziele, die entsprechende Ausrichtung der gesamten Organisation und Steuerung des Kulturwandels, die Digitalisierung der Filialen, der Aufbau einer Funktion für digitale Innovationen und die Einführung von Spezial-Teams, um die Transformation voranzutreiben.



Ansprechpartner

Jürgen Meffert

Director

Kontakt

Karel Dörner

Principal

Kontakt

Markus Berger-de Leon

Digital Labs

Kontakt