Skip to main content

Bis zu 4 Billionen Dollar jährlicher Mehrwert durch biologische Technologien bis 2040 

McKinsey Global Institute untersucht über 400 mögliche Anwendungen: Bis zu 45% aller Krankheiten könnten in den nächsten 20 Jahren besser geheilt werden -  Bis zu 60% der weltweiten Roh- und Ausgangsstoffe könnten im Prinzip künftig biologisch erzeugt werden
 

Neue Biologische Technologien und Entwicklungen können in den nächsten zwei Jahrzehnten die gesamte Gesellschaft verändern. In den Forschungslaboren der Welt ist eine Bio-Revolution im Gange, die Durchbrüche und sinkende Kosten in den Biowissenschaften kombiniert mit Fortschritten in der Computerwissenschaft, künstlichen Intelligenz und Datenanalyse. Wenn diese Innovationen in den nächsten Jahren auf den Markt kommen, könnten sie den Gesundheitsbereich, die Landwirtschaft sowie den Konsumgüter- und Energiebereich erheblich verändern. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie des McKinsey Global Institutes (MGI) mit dem Titel „The Bio Revolution – Innovations transforming economies, societies, and our lives“. In den kommenden 20 Jahren ist mit Biotechnologien weltweit ein wirtschaftlicher Mehrwert von jährlich bis zu 4 Billionen US-Dollar zu erreichen. Die Biologie könnte – ähnlich wie wir es gerade mit der Digitalisierung erleben – zu einer neuen industriellen Revolution führen. Um die enormen Vorteile nutzen zu können, ist jedoch ein gesellschaftlicher Dialog über Risiken und Nutzen erforderlich.