Weitere Pressemitteilungen

Studie: Im öffentlichen Dienst fehlen bis 2030 140.000 IT-Fachkräfte

– McKinsey: Bis 2030 werden im öffentlichen Dienst insgesamt 840.000 Vollzeitfachkräfte zusätzlich benötigt... Personallücke bei IT- und Digital-Berufen besonders groß - Beschleunigung der Einstellungsprozesse, Ausbau der Weiterbildungsangebote und flexiblere Arbeitsmodelle gefragt

 

Weibliche Tech-Talentlücke: Nur 22% aller europäischen Tech-Jobs von Frauen besetzt

– McKinsey-Analyse: Verdopplung des Anteils von Frauen in Tech-Jobs auf 45% bis 2027 könnte Europas BIP um bis zu 600 Milliarden... Euro erhöhen – Nur 38% der MINT-Absolvent:innen in Europa sind Frauen – In Bereichen mit hohem Bedarf an Technologietalenten liegt der Frauenanteil derzeit bei nur 8%.

Sportartikelbranche stellt sich auf Abschwung ein - Verbrauchervertrauen fällt unter das Pandemieniveau

– Steigende Kosten für Energie und im Einkauf, die drohende Rezessionsgefahr sowie die sinkende Kauflaune trüben die Aussichten.... Unternehmen setzen auf Maßnahmen zur Steigerung der Resilienz.

Weltweiter Markt für Batterien: Nachfrage wächst um 30 Prozent pro Jahr

– McKinsey-Studie mit der Global Battery Alliance: Nachfrage steigt von heute 700 GWh auf dann 4700 GWh - Engpass bei Rohmaterialien... droht: Lithium ist knapp - Recycling-Markt wächst nach 2030 stark, notwendige Technologien und Geschäftsmodelle werden heute industrieübergreifend entwickelt 
 

Assistiertes und autonomes Fahren kann zum Wachstumsmotor für Autoindustrie werden

– McKinsey-Studie: 2035 bis zu 400 Milliarden US-Dollar zusätzlicher Umsatz möglich - Dann jedes dritte Fahrzeug mit fortgeschrittenen... Level-3-Fahrassistenzsystemen ausgestattet - Ein Viertel der Kund:innen wollen beim nächsten Auto auf Assistenzsystem zurückgreifen
 

McKinsey-Umfrage: Ein Drittel der Beschäftigten denkt an Kündigung

– Die drei wichtigsten Gründe für Kündigungen hierzulande sind: unzureichende Vergütung (39%), Unzufriedenheit... mit Führungskräften (36%) und Mangel an beruflicher Entwicklung und Beförderung (34%). 
 

Strompreissenkung auf wettbewerbsfähiges Niveau bis 2025 machbar 

– McKinsey-Studie „Zukunftspfad Stromversorgung“: Maßnahmenpaket aus Erneuerbaren-Ausbau, niedrigem Erdgas-Preis... beispielsweise durch längerfristige Lieferverträge und mittelfristigem Weiterbetrieb von Kohlekraftwerken könnte sichere, bezahlbare und nachhaltige Stromversorgung bis 2025 ermöglichen - Abhängigkeit in den Lieferketten: 95% der Photovoltaik-Module kommen aktuell aus China -  Lokalisierung wichtiger Produktionskapazitäten wichtig, um das Entstehen neuer Anhängigkeiten zu vermeiden - 180.000 zusätzliche Arbeitskräfte bis 2025 für Umsetzung des Erneuerbaren-Ausbaus notwendig 

Studie: Banken so profitabel wie seit der Finanzkrise nicht mehr

– McKinsey: Durchschnittliche Eigenkapitalrendite 2022 zwischen 11,5 und 12,5% – aber Rückgang auf 7, in Europa auf 6%... bis 2026 möglich – Sustainable Finance mit zusätzlichem Ertragspotenzial von 100 Mrd. US-Dollar jährlich – davon 25 Mrd. in West- und 10 Mrd. US-Dollar in Osteuropa – Deutsche Banken mit großen Fortschritten bei der Profitabilität, aber nur halb so profitabel wie weltweiter Durchschnitt

The State of Fashion 2023: 56% der Branchenführer rechnen mit einer rückläufigen Entwicklung

– Der Krieg in der Ukraine, die steigende Inflation und die gestörten Lieferketten stellen die größten Herausforderungen... für die Modeindustrie im kommenden Jahr dar – Für den Nahen Osten und Nordamerika wird 2023 das größte Wachstumspotenzial erwartet, da die Unternehmen sich kurzfristig auf andere Länder als z.B. China konzentrieren – Das Luxussegment wird die Triebfeder der Branche: Hier wird der weltweite Umsatz im Jahr 2023 voraussichtlich um bis zu 10% steigen, verglichen mit bis zu 3% für den Rest der Branche

Paketboom hält an: Jede:r Deutsche erhält 40 Pakete pro Jahr

– McKinsey: Während Corona-Pandemie Wachstumsraten von 20% pro Jahr - Aussichten für 2022 und 2023 eingetrübt, langfristige... Wachstumssaussichten jedoch intakt - Anzahl der Pakete überholt Briefvolumen im Jahr 2025
 

E-Health in Deutschland: Ausbau der vernetzten Gesundheitsversorgung geht zögerlich voran

– E-Health Monitor 2022 von McKinsey: Höhere Nutzung von digitalen Gesundheitsanwendungen (DiGA) und Telemedizin  –... 96% der Arztpraxen und 99% der Apotheken sind an die Telematikinfrastruktur (TI) angeschlossen – doch jede zweite Praxis beklagt mindestens einmal wöchentlich technische Fehler – Weniger als 1% der gesetzlich Versicherten nutzen die elektronische Patientenakte (ePA) – doch viele ePAs sind noch „leer“
Leider konnten wir keine Ergebnisse finden. Versuchen Sie, einige Filter zu entfernen.

McKinsey in Deutschland