News

Aktuelle Pressemitteilungen

Modeindustrie auf Erholungskurs: Druck auf Lieferketten größte Herausforderung 

– Globale Modeindustrie stellt sich auf eine Erholung im Jahr 2022 ein, mit Umsätzen, die das Niveau des Jahres 2019 um 3 bis... 8% übersteigen könnten. Die stärkste Erholung wird in China und in den USA erwartet - Europa hinkt hinterher. Druck auf die Lieferkette wurde als größte Herausforderung für die Branche ermittelt und drosselt das Tempo der Erholung, da 67% aller Unternehmen im kommenden Jahr mit Preiserhöhungen rechnen. Nachhaltigkeit spielt nach wie vor eine große Rolle für Modeunternehmen und 60% von ihnen erhöhen ihre Investitionen in Closed-Loop-Recycling-Lösungen, um die Auswirkungen auf die Umwelt zu mindern. 32% der Führungskräfte in diesem Industrie sehen die Digitalisierung als größten potenziellen Wachstumstreiber, gefolgt von Nachhaltigkeit (12%). 
 

McKinsey: Banken überstehen Pandemie besser als erwartet

– Global Banking Annual Review: Eigenkapitalrendite bei 6,7% – bis 2025 Erholung auf 7 bis 12 Prozent möglich - Klare... Aufteilung in Gewinner und Verlierer: 10% der Unternehmen verbuchen Gesamtgewinne der Branche für sich - Fintechs und spezialisierte Finanzdienstleister, z.B. im Payment-Sektor, mit höheren Bewertungen

Und es geht doch! Wie die Skalierung digitaler Innovationen in der Verwaltung gelingt

– Neue Studie von Hertie School und McKinsey: Es gibt zwar lokale Beispiele für Innovationen in deutschen Behörden, aber... es fehlt die Skalierung in der Breite - Drei Leitprinzipien für erfolgreiche Skalierung: Innovation als Selbstverständnis, Projektumsetzung schneller und in kürzeren Innovationszyklen, mehr Kooperationen intern und extern - Verbesserungsbeispiele für die zentralen Bereiche Organisation, Personal, Technologie und Gesetzgebung: u.a. Budget speziell für Innovationen, Öffnung des Laufbahnsystems, Schaffung eines digitalen Marktplatzes, Digital—TÜV für Gesetze
 

Die Lücke wird größer: Bis 2026 fehlen in Deutschland 780.000 Tech-Spezialisten 

– Stifterverband und McKinsey: Technologische und transformative Kompetenzen gewinnen immer mehr an Bedeutung – Bereits erfolgter... Ausbau von Tech-Studiengängen an Hochschulen reicht noch nicht aus - Bedarf an „Future Skills“ wächst – Auch ausgeprägtes Urteilsvermögen oder Dialog- und Konfliktfähigkeiten, so genannte transformative Kompetenzen, werden für Unternehmen und Behörden immer wichtiger 

Ansprechpartner

Director of Reputation and Communication Germany and Austria

Marion Nagl
+49 89 5594 8870

Energie | Gesundheit | Öffentlicher Sektor

Kirsten Best-Werbunat
+49 211 136 4688

Mode- und Luxusindustrie | Recruiting | Personal/HR

Adriana Clemens
+49 211 136 4503

Automobil | Banken l Maschinenbau

Martin Hattrup-Silberberg
+49 211 136 4516

Digital | Analytics | Telekommunikation

Philipp Hühne
+49 211 136 4486

Handel | Konsum | Marketing | Logistik | Diversity

Mirona Kraljic
+49 30 8845 2152

Versicherungswirtschaft

Julia Steckel
+49 211 136 4230

News im Abo

Sie sind Blogger oder Journalist und wollen stets über neue Studienergebnisse oder Pressemeldungen informiert werden? Wir nehmen Sie gerne in unseren Medien- und Blogger-Verteiler auf.

Lebenslauf Dr. Fabian Billing, Managing Partner

Fabian Billing (geb. 1974) leitet seit März 2021 als Managing Partner das Büro für Deutschland und Österreich von McKinsey & Company. Seine Karriere als Berater bei McKinsey begann Billing 1999 in Düsseldorf, wo er 2008 zum Partner und 2014 zum Seniorpartner gewählt wurde. Im gleichen Jahr übernahm er die Leitung des Düsseldorfer McKinsey-Büros (bis 2018).

McKinsey in Deutschland