Publikationen

Analyse

Frauenquote: Das Momentum nutzen

– Das Bundeskabinett hat einen Gesetzentwurf verabschiedet, der eine verbindliche Frauenquote in Vorständen vorsieht.
Analyse

Wie Banken ihre Datenschätze heben können
 

– Neue Analyse zu deutschen Retail-Banken
Analyse

IIoT als Treiber der digitalen Transformation in der Produktion

– Das industrielle Internet der Dinge (IIoT) oder Industrie 4.0 ist für die produzierende Industrie von besonderer Relevanz.  style="letter-spacing: -0.15pt;">Wer Pilotprojekte skalieren will, muss Organisation und Technologie erfolgreich zusammenführen.
Analyse

Helfer in der Krise – wie Regierungen und Sozialunternehmer besser zusammenarbeiten können  

– Regierungen auf der ganzen Welt stehen nicht nur wegen der Corona-Pandemie enorm unter Druck. Sie müssen mehrere Krisen gleichzeitig... bewältigen, schneller und besser im Erreichen gesellschaftlicher Ziele werden: beim Zugang zu qualitativ hochwertiger Gesundheitsversorgung und Bildung, bei Nachhaltigkeit in allen Entscheidungen oder bei der ausgewogenen Erholung von den Pandemiefolgen – mögliche Veränderungen in bestehenden gesellschaftlichen Systemen inklusive. Sozialunternehmer können in dieser Situation wichtige Verbündete für Regierungen sein. Sie unterstützen durch ihre Arbeit relevante gesellschaftliche Veränderungsprozesse und helfen, drängende soziale Probleme und Defizite zu bewältigen. Die Frage, wie Regierungen die Arbeit von Sozialunternehmern besser unterstützen und auch nutzen können, beantwortet die neue Studie „New Allies: How governments can unlock the potential of social entrepreneurs for the common good“.     
Analyse

New Work – die neue Realität der Arbeitswelt

– Das Thema New Work sorgt für Diskussionen, auch auf Führungsetagen. Es geht um Homeoffice-Modelle, Produktivitätsdebatten... und vieles mehr. Doch wie sieht die neue Arbeitswelt aus und was wird sich in absehbarer Zeit ändern? Entscheidende Fragen für alle, die auch zukünftig in ihrer Organisation begeisterte und engagierte Mitarbeiter gewinnen und halten sowie operative Performanz erzielen wollen.
Analyse

Weiterbildung: Durch Corona-Krise wächst Bedarf an Qualifizierungen in Unternehmen

– Die Corona-Krise hat den Fort- und Weiterbildungsmarkt in Deutschland beschleunigt digitalisiert: Vor Beginn der COVID-19-Pandemie... standen 35 Prozent der Angebote digital zur Verfügung, heute sind es 54 Prozent. Die deutsche Wirtschaft hat die Bedeutung von Qualifizierung in Krisenzeiten erkannt. Doch obwohl der Vermittlungsbedarf in Zukunftsfähigkeiten wie digitalen und technologischen Kompetenzen rasant wächst, sinkt aufgrund der eingetrübten Wirtschaftslage das Qualifizierungsbudget bei 21 Prozent der Unternehmen; bei 49 Prozent stagniert es. Sie brauchen eine konkrete Fort- und Weiterbildungsstrategie und für deren Umsetzung mehr Unterstützung von Politik und Verbänden.
Analyse

Die Zukunft des europäischen Zahlungsverkehrs

– Fast zwei Drittel der Führungskräfte und Experten, die im Rahmen einer gemeinsamen Studie von McKinsey & Company... und der Euro Banking Association zwischen November 2019 und November 2020 befragt wurden, glauben, dass Banken auch in den nächsten fünf Jahren die führenden Akteure im europäischen Zahlungsverkehr sein werden.
Artikel

Meeting the future: Dynamic risk management for uncertain times

– The world is changing in fundamental ways, leading to dramatic shifts in the landscape of risks faced by businesses.
Analyse

eHealth: Fortschritt bei Rahmenbedingungen, Nachholbedarf bei praktischen Anwendungen 

– Neuer eHealth Monitor von McKinsey misst anhand von 30 Indikatoren jährlich die Fortschritte bei der Digitalisierung des... Gesundheitswesens in Deutschland - Positiver Trend bei Digitalisierung durch elektronische Patientenakte, Telemedizin und eRezept – aber 93% der Ärzte kommunizieren nach wie vor in Papierform mit Krankenhäusern. Nur 44% der Gesundheitseinrichtungen tauschen medizinische Daten digital aus - Nachholbedarf bei Nutzenanalyse von eHealth: In den letzten 20 Jahren untersuchten nur 84 Publikationen den quantitativen Nutzen von eHealth in Deutschland in fünf Therapiegebieten
Analyse

Erfolgreich digitalisiert: Hochschulen meistern Umstellung auf Corona-Krisenmodus überraschend gut 

– Deutsche Hochschulen haben auf die Corona-Pandemie in einem rasanten Tempo reagiert und im Sommersemester 2020 fast ihre gesamte... Lehre (91 Prozent) digital angeboten. Der Hälfte der Hochschulen (54 Prozent) gelang die Umstellung sogar innerhalb von 14 Tagen. Lehrende wie Studierende sind mit der schnellen und flexiblen Reaktion ihrer Hochschulen sehr zufrieden. Trotzdem führte die rein digitale Lehre zu einer deutlichen schlechteren Lernerfahrung der Studierenden. Ihnen fehlten das aktive Campus-Erlebnis sowie die Interaktion in den Lernformaten.
Analyse

Unternehmen Bundesliga

– Die ökonomische Bedeutung des Profifußballs in Deutschland
Leider konnten wir keine Ergebnisse finden. Versuchen Sie, einige Filter zu entfernen.

McKinsey in Deutschland