Durch eigene Forschungsarbeiten in wichtigen Bereichen moderner Managementtheorie und -praxis sind unsere Erkenntnisse und Einblicke, die wir unseren Klienten bieten, stets auf dem neuesten Stand. In verschiedenen Publikationen beleuchten wir laufend die fundamentalen wirtschaftlichen Trends in allen Sektoren und Themenfeldern, die unsere Klienten bewegen – in Deutschland wie auch international.


Suchen Sie nach Publikationen

eGovernment

Digitalisierung 2022 – Was jetzt zu tun ist

Von wenigen Leuchttürmen abgesehen, steckt die Digitalisierung der deutschen Verwaltung noch in den Kinderschuhen. Jetzt erhöht der Gesetzgeber den Druck. Wie Deutschland die bürgerfreundlichste Verwaltung Europas aufbauen kann zeigt ein Leitfaden von McKinsey mit zahlreichen Praxisbeispielen.

Digitalisierung 2022 – Was jetzt zu tun ist

eGovernment

Digitalisierung 2022 – Was jetzt zu tun ist

Von wenigen Leuchttürmen abgesehen, steckt die Digitalisierung der deutschen Verwaltung noch in den Kinderschuhen. Jetzt erhöht der Gesetzgeber den Druck. Wie Deutschland die bürgerfreundlichste Verwaltung Europas aufbauen kann zeigt ein Handlungsleitfaden, in dem Experten von McKinsey zahlreiche Praxisbeispiele vorstellen. Der Artikel ist erschienen in "Innovative Verwaltung 1-2.2018".
Recovery

Transformationen mit großem T

Unternehmen müssen bereit sein, sich von alltäglichen Denk- und Verhaltensweisen loszureißen, um Transformationen erfolgreich zu realisieren.

Transformationen mit großem T

Recovery

Transformationen mit großem T

Unternehmen müssen bereit sein, sich von alltäglichen Denk- und Verhaltensweisen loszureißen, um Transformationen erfolgreich zu realisieren. "Transformation with a capital T" präsentiert eine Reihe von empirischen Erkenntnissen zur Verbesserung der Erfolgschancen.
Recovery

The "how" of transformation

Im Konsumsektor und in vielen anderen Branchen scheitern Transformationsprogramme oft. Die Schaffung einer "Performance-Infrastruktur" kann dazu beitragen, ein Scheitern zu verhindern.

The "how" of transformation

Recovery

The "how" of transformation

Im Konsumsektor und in vielen anderen Branchen scheitern Transformationsprogramme oft. Die Schaffung einer "Performance-Infrastruktur" kann dazu beitragen, ein Scheitern zu verhindern. "The how of transformation" zeigt auf, wie das aussehen kann.
Recovery

Turnaround artists

Nachzügler können bei der Digitalisierung erfolgreich sein, wenn sie diese fünf Schritte unternehmen:

Turnaround artists

Recovery

Turnaround artists

Nachzügler können bei der Digitalisierung erfolgreich sein, wenn sie diese fünf Schritte unternehmen. Eine Kombination verschiedener "Transformations-Wege" sorgt für erfolgreiche Transformationen.
Massentourismus

Coping with success: Managing overcrowding in tourism destinations

Um den Herausforderungen des Massentourismus zu begegnen, müssen die Verantwortlichen in beliebten Reisezielen für ihre langfristige Planung Frühwarnsignale erkennen. Nur mit einer umfassenden Faktenbasis können sie langfristige Entscheidungen treffen, um die Nachteile zu großer Touristenströme zu…

Coping with success: Managing overcrowding in tourism destinations

Massentourismus

Coping with success: Managing overcrowding in tourism destinations

Um den Herausforderungen des Massentourismus zu begegnen, müssen die Verantwortlichen in beliebten Reisezielen für ihre langfristige Planung Frühwarnsignale erkennen. Nur mit einer umfassenden Faktenbasis können sie langfristige Entscheidungen treffen, um die Nachteile zu großer Touristenströme zu verhindern.

Das geht aus der Analyse "Coping with success: Managing overcrowding in tourism destinations" hervor, einer gemeinsamen Studie vom World Travel & Tourism Council (WTTC) und der Unternehmensberatung McKinsey. Der Report versucht, die Muster der drohenden Probleme zu zeigen und spezifische Lösungen zu finden.

Alex Dichter, Seniorpartner und Experte für die Reise- und Tourismusbranche bei McKinsey: "Für Reiseziele ist es leichter, Massentourismus zu verhindern als sich davon zu erholen. Gutes Management ist für alle Reiseziele lebenswichtig. Dazu gehören der Aufbau und die regelmäßige Aktualisierung einer umfassenden Faktenbasis, eine rigorose langfristige Planung, die Einbeziehung aller gesellschaftlichen Gruppen und die Erschließung neuer Finanzierungsquellen für Investitionen in Infrastruktur und Nachhaltigkeit. "

Kernelemente des Reports sind:

- Analyse von fünf Arten von Problemen des Massentourismus: Entfremdung der Anwohner, eingeschränkte Infrastruktur, verminderte touristische Erfahrung, Schädigung der natürlichen Ressourcen und Bedrohung des kulturellen Erbes.

- Entwicklung eines Systems, das den Reisezielen hilft, ihre spezifische Situation und Frühwarnsignale zu verstehen. Mit diesem System können Destinationen die Daten nutzen, die sie bereits besitzen, um entsprechende Maßnahmen zu ergreifen. Der Report konzentriert sich auf 68 Städte und erstellt einen Überblick, eine sog. Heatmap, über das Risiko des Massentourismus für diese Reiseziele.

- Identifikation praktischer Maßnahmen wie zeitliche Verteilung der Besucher, Verteilung der Touristen auf die verschiedenen Standorte, Anpassung der Preise an Angebot und Nachfrage sowie Regulierung des Unterkunftsangebots und Beschränkung des Zugangs und der Aktivitäten.

Gloria Guevara, President und CEO von WTTC: "Tourismus schafft Arbeitsplätze und Wirtschaftswachstum. Im Jahr 2017 wird die Reise- und Tourismusindustrie fast 7,9 Billionen Dollar zur Weltwirtschaft beitragen. Da die Welt immer wohlhabender und Reisen immer zugänglicher werden, wird unsere Branche weiterwachsen. Die Top-20-Länderziele werden bis 2020 mehr Besucher verzeichnen als der Rest der Welt zusammengenommen. Lokale Tourismusmanager müssen mit allen öffentlichen, privaten und kommunalen Akteuren zusammenarbeiten, um einen kohärenten Plan zur Schaffung und Bewältigung des Tourismuswachstums zu entwickeln."
Diversity

Women Matter - Time to accelerate

Seit 10 Jahren beleuchtet McKinsey die wirtschaftliche Bedeutung von mehr Gleichberechtigung unter Frauen und Männern in Wirtschaft und Gesellschaft. Unsere Studienreihe "Women Matter" beschreibt die Situation, liefert Argumente und identifiziert sowohl die Hürden als auch die effektivsten Treiber…

Women Matter - Time to accelerate

Diversity

Women Matter - Time to accelerate

Seit 10 Jahren beleuchtet McKinsey die wirtschaftliche Bedeutung von mehr Gleichberechtigung unter Frauen und Männern in Wirtschaft und Gesellschaft. Unsere Studienreihe "Women Matter" beschreibt die Situation, liefert Argumente und identifiziert sowohl die Hürden als auch die effektivsten Treiber für Wandel. Die Jubiläumsausgabe liefert aktuelle Fakten und zeigt: Frauen sind in der Wirtschaft und in den Führungsetagen von Unternehmen und Organisationen noch immer unterrepräsentiert. Das McKinsey Global Institute hat errechnet, dass die Reduzierung des "Gender Gaps" in Zeiten von stagnierendem Wachstum und Fachkräftemangel nicht nur gerecht wäre, sondern auch das weltweite BIP bis 2025 um 12 Billionen Dollar steigern würde.
McKinsey Center for Future Mobility

E-Trucks werden wettbewerbsfähig

Elektrisch angetriebene Nutzfahrzeuge werden zunehmend wettbewerbsfähig. In bestimmten Nutzungssituationen liegen die Kosten schon heute gleichauf mit traditionellen Dieselantrieben.

E-Trucks werden wettbewerbsfähig

McKinsey Center for Future Mobility

E-Trucks werden wettbewerbsfähig

Elektrisch angetriebene Nutzfahrzeuge werden zunehmend wettbewerbsfähig. In bestimmten Nutzungssituationen liegen die Kosten schon heute gleichauf mit traditionellen Dieselantrieben. Eine aktuelle Studie zeigt Szenarien auf, wie sich die E-Mobilität auch im Nutzfahrzeugsegment durchsetzen kann.
Automobilindustrie

Savvy and sophisticated: Meet China’s new car buyers

China's car market is back to strong growth in 2017 - but consumer demands are changing rapidly.

Savvy and sophisticated: Meet China’s new car buyers

Automobilindustrie

Savvy and sophisticated: Meet China’s new car buyers

While the recent resurgence in sales represents one of the most dramatic shifts in China’s automotive market, a variety of other factors are at play that will drive even more profound changes in the industry over the coming years. Perhaps the biggest of these changes involves the transformation taking place among car buyers. Increasingly savvy and sophisticated, today’s auto buyers demand more digital features and are growing increasingly unhappy with the traditional dealer experience. The emergence of this more demanding segment of car buyers is reshaping the car industry.
Mobilität

Künstliche Intelligenz revolutioniert Autosektor

Künstliche Intelligenz (KI) wird in den kommenden Jahren die Mobilität von Grund auf verändern.

Künstliche Intelligenz revolutioniert Autosektor

Mobilität

Künstliche Intelligenz revolutioniert Autosektor

Autokäufer überzeugt: Künstliche Intelligenz wird den Markt umkrempeln, zwei Drittel würden für bessere KI die Automarke wechseln – 47% der Kunden hätten keine Bedenken, ihre Familie von einem selbstfahrenden Auto chauffieren zu lassen – Weltweit bereits mehr als 50 Mrd. US-Dollar in Übernahmen investiert
1/27